Allgemeine Geschäftsbedingungen von Acoustic Motion Concepts (AMC)

§ 1. Allgemeines
 Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Acoustic Motion Concepts (nachfolgend „AMC“ genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt AMC nicht an, es sei denn, AMC hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die Bestellung wird nicht angenommen, wenn der Besteller unsere nachfolgenden AGB nicht akzeptiert.

§ 2. Vertragsabschluss
Vertragspartner für alle Bestellungen aus dem AMC-Onlineshop ist:
Acoustic Motion Concepts
Mauenheimer Straße 2
50733 Köln

Steuer-Nr.: 215/5138/2992

Inhaber: Luis Reichard
Kontakt:
Tel.: +49(0)221 – 58 60 43 88
E-Mail: mail@amc-records.com


Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet, via E-Mail, Telefon oder Postverkehr gibt der Besteller ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dieser Kaufvertrag kann nur innerhalb Deutschlands abgeschlossen werden und es gelten die nachfolgenden Bedingungen und Konditionen.
Bei Bestellungen im Internet erhält der Besteller eine Bestellbestätigung per E-Mail. Diese stellt keine Annahme des Kaufangebots dar, sondern bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei AMC eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Versandbestätigung oder die Übergabe bzw. Lieferung des Kaufgegenstandes zustande.
Alle Produktbeschreibungen auf der Website dienen der Information und beinhalten keine Zusicherung im Rechtssinn. Hinsichtlich der auf unseren Seiten beworbenen Produkte sind Irrtümer über die Beschaffenheit, den Preis und alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Produkt stehenden Eigenschaften vorbehalten. Bei Schreib- und Rechenfehlern auf der Webseite, insbesondere betreffend die Versandkosten, sowie Lieferhindernissen seitens unserer Lieferanten ist AMC zum Rücktritt berechtigt.
Es besteht kein Recht auf Abschluss des Kaufvertrages und die Produkte sind nur erhältlich, solange der Vorrat reicht. AMC behält sich das Recht vor, gewisse Produkte nicht in alle Länder zu liefern.
Grundsätzlich werden nur Mengen abgegeben, die für Einzelkunden typisch sind. Umfangreichere Lieferungen sind nur nach Absprache möglich.

§ 3 Lieferung
Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Sofern nicht anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. AMC beliefert nach handelsüblichen Bedingungen. Dabei bestimmt AMC Transportweg und Transportmittel, sofern keine besondere Versandart gewünscht wurde und der Besteller die gegebenenfalls dabei entstehenden Mehrkosten trägt.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, so verpflichtet sich AMC, den Besteller unverzüglich davon zu unterrichten und ihm eine eventuell schon erbrachte Zahlung des Kaufpreises unverzüglich zu erstatten.
Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

§ 4. Kosten
1. Die Kosten für die Bestellung setzen sich aus den Einzelpreisen der bestellten Waren und den Versandkosten zusammen.
2. Alle Preise verstehen sich in Euro (EUR). Sie beinhalten für Lieferungen innerhalb Deutschlands gemäß § 1 Absatz 2 Satz 1 UStG und Lieferungen in die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU), soweit es sich hier um einen umsatzsteuerpflichtigen Vorgang handelt, die gesetzliche Umsatzsteuer. Beim Versand in Länder, die nicht der EU angehören, können neben den ausgewiesenen Preisen zusätzliche Zollgebühren anfallen, auf die AMC keinen Einfluss hat.
3. Die Versandkostenpauschale, bestehend aus Porto und Verpackung, bei Bestellungen im Internet beträgt (Versand nur innerhalb Deutschlands):
bis 3 CDs € 1,65 -.
4-5 CDs € 4,80 -.
Bei größeren Mengen erfolgt eine genauere Information über die Versandkosten per E-Mail.

§ 5. Fälligkeit, Zahlungsweise und –bedingungen, Verzug
Grundsätzlich erfolgt die Zahlung über die mitgelieferte Rechnung, welche die Zahlungsdaten und ein Zahlungsziel enthält. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist AMC berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls AMC ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist AMC berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von AMC.

§ 7. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Widerrufsfrist beginnt ferner nicht, bevor wir Sie entsprechend den Anforderungen des Artikels 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 EGBGB unterrichtet haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

Acoustic Motion Concepts
Luis Reichard
Mauenheimer Straße 2
50733 Köln

Tel.: +49(0)221 – 48 60 43 88
E-Mail: mail@amc-records.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E­Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an AMC Records zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

ENDE der Widerrufsbelehrung

§ 8. Haftung für Mängel
1. AMC haftet bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus dem Nachfolgenden keine Einschränkungen ergeben. Der Besteller hat offensichtliche Mängel AMC gegenüber innerhalb von zwei Wochen nach Auftreten des Mangels schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der vorgenannten Frist, erlöschen die Gewährleistungsrechte. Dies gilt nicht, wenn AMC den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat.
2. Die Verjährungsfrist beträgt für Mängelansprüche bei Lieferung neuer Sachen zwei Jahre, gerechnet ab Gefahrenübergang. Bei gebrauchen Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist einheitlich ein Jahr, gerechnet ab Gefahrübergang. Dies gilt nicht, soweit es sich um Schadensersatzansprüche wegen Mängeln handelt. Für Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels gilt § 9.
3. Garantien im Rechtssinne erhält der Besteller durch AMC nicht.

§ 9. Haftung für Schäden
1. Die Haftung von AMC für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Bestellers, Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haftet AMC für jeden Grad des Verschuldens.
2. Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von AMC.
3. Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit des Bestellern beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruches.
4. Soweit die Schadensersatzhaftung AMC gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von AMC.

§ 10. Keine weitergehenden Ansprüche
Weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – sind ausgeschlossen. AMC haftet nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

§ 11. Verjährung eigener Ansprüche
Die Ansprüche von AMC auf Zahlung verjähren abweichend von § 195 BGB in fünf Jahren. Bezüglich des Beginns der Verjährungsfrist gilt § 199 BGB.

§ 12. Datenschutz
AMC verpflichtet sich, die vom Kunden erhaltenen Daten vertraulich zu behandeln.
Der Kunde gibt sein Einverständnis, dass AMC alle Informationen und personenbezogenen Daten, die der Kunde übermittelt, erfasst und speichert und für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren, die Abwicklung und erforderliche Prüfungen der Zahlung sowie die Kommunikation mit dem Kunden über Bestellungen, Produkte und Marketingangebote nutzt. Diese Daten werden an Dritte nur weitergegeben, insofern es sich um Dienstleister von AMC handelt, die von AMC mit eben genannten Aufgaben betraut wurden.
Bei der Übermittlung personenbezogener Daten im Internet setzt AMC die Sicherheits-Software SSL (Secure Socket Layer) ein, um die Daten vor Missbrauch zu schützen.

§ 13. Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; UN-Kaufrecht/UNCITRAL ist ausgeschlossen.

§ 14. Urheberrecht
Alle Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie deren Anordnung u.a.) auf der Website von Acoustic Motion Concepts unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Die Inhalte dieser Websites dürfen außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ohne schriftliche Genehmigung von Acostuci Motion Concepts nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Copyright 2014 Acoustic Motion Concepts. Alle Rechte vorbehalten.

§ 15. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, berührt das die übrigen Bestimmungen nicht.

Hinweise zu Privatsphäre und Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenerhebung

Wir erheben Daten beim Anbahnen, beim Abschluss, beim Abwickeln und beim Rückabwickeln eines Kaufvertrages. Diese Daten werden von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Ihr Besuch auf unseren Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Datenverwendung und –weitergabe

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Einwilligung und Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Kundenkonto

Wir eröffnen bei einer Bestellung für Sie ein Kundenkonto in unserem Verwaltungssystem. Mit einer Bestellung willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mailadresse, und Bankverbindung sowie Ihre Nutzungsdaten (Benutzername, Passwort) gespeichert werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer E-Mailadresse oder Ihrer Kundennummer bei uns zu bestellen.

Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Der Versand des Newsletters erfolgt durch uns. Die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters per E-Mail ist jederzeit widerrufbar. In jedem Newsletter finden Sie dazu einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen können.

Ihre Rechte, Auskunft

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an mail@amc-records.com.